25books design    <<_8 / 44_>>

LORD OF MESS /// MY HEAD IS A VISUAL TOWNSHIP         de | en
Jaybo hat als Gestalter die Entwicklung der europäischen Street-Art maßgeblich mitgeprägt. Das liegt auch sicherlich an seiner Biografie, denn der ursprünglich aus Frankreich stammende Designer hat schon mit 14 Jahren die Straße und alle Soielarten von Street-Art kennen gelernt. Seit den frühen neunziger Jahren ist Jaybo einer der kreativen Motoren der Berliner Grafik- und Street-Art-Szene.
Die Monografie Lord of Mess versammelt seine Arbeiten aus den Bereichen Grafik-Design, Illustration ud Urban Art. Dabei besetzt Jaybo in dem von ihm geprägten New-School-Stil einen ausgedehneten Raum: von sehr sauber und klar strukturiertem Grafikdesign über knallige Hip-Hop.Illustrationen bis hin zur Installation.
Gezeigt werden Typogarfie und Schriftgestaltung, Logoentwicklungen, Plattencover und Arbeiten, die Jaybo als Art Director für das Lifestylemagazin Style and The Familiy Tunes entwickelt hat; daneben Characters, Klamottendesign und Toys, die er als Mitbegründer und Chef Designer für das Streetwear-Label Iriedaily entworfen hat. Dass Jaybos Bekanntheit bislang in keinem angemessenen Verhältnis zu seinem Einfluss steht, wird dieses Buch hoffentlich ändern können. Abgerundet wird Lord of Mess von einer beigelegten CD-ROM mit sechs seiner markanten Schriftfonts zur freien Nutzung.
 
Die Gestalten Verlag 2006 /// 208 Seiten /// 240 x 280 mm /// vollfarbig /// Softcover /// inkl. CD-ROM mit 6 linzenzfreien Schriften
 
€39.90
Lieferzeitanfrage 
Vergriffen

<<_1_2_3_4_5_>>
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0