25books design    <<_43 / 44_>>

JOHN WARWICKER /// THE FLOATING WORLD: UKIYO-E         de | en
Das Londoner Design Studio TOMATO hat Maßstäbe gesetzt, den crossmedialen Einsatz von Grafik, Typographie und Bildern, auch bewegten, neu definiert. Vor mehr als 10 Jahren waren die Gazetten voll mit Berichten über die Arbeit des Kollektivs. Heute hört man den Namen nur selten, aber ein Blick auf die website genügt, um sich ein Bild von dem nach wie vor hochkarätigen teils bahnbrechenden Output zu machen. John Warwicker, einer der Gründer von Tomato und seit über einem Jahrzehnt einer der originellsten Denker in der Design- und Kreativindustrie hat jetzt mit „The Floating World: Ukiyo-e“ seine erste Monographie vorgelegt.

Warwicker hat nicht einfach Ausschnitte aus abgeschlossenen Projekten gesammelt und veröffentlicht, sondern ein umfangreiches Werk kreiert, das sich nur gelegentlich auf frühere Arbeiten bezieht. Dabei hat er sich von prägenden Themen, Ideen und Erinnerungen leiten lassen und ein anspruchsvolles Buch gestaltet, das die Vielseitigkeit und Kreativität seiner Arbeiten und seiner Arbeitsweise widerspiegelt.

Inspiriert von der japanischen Malerei und Druckkunst Ukiyo-e, hat er in einem ganz eigenen Stil Prosa, Poesie, Fotografie, Drucke, Zeichnungen, Illustrationen und Typographie kombiniert und jede Seite zu ein ästhetischer Hochgenuss verdichtet.

DRAWING IS: Reading of time and space ... The Drawing explains itself ...

 
steidlmack, 2009 /// 23.5 cm x 19.5 cm /// 400 pages /// numerous illustrations /// Printed on four different paper stocks /// softcover /// English
 
€48.00
BESTELLUNG
Bestellung

<<_1_2_3_4_5_>>
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0