25books verlage peperoni books    <<_1 / 120_>>

ALEX PARDI /// TANGENZIALE         de | en
Tangenziale ist die Stadtautobahn in Mailand. Tausende Menschen fahren jeden Tag auf dieser Straße. Den Blick nach vorn. Das Ziel vor Augen. Tempo, Tempo.

Viele Male ist Alex Pardi zur Tangenziale gegangen und hat fotografiert. Auf der Straße, unter Brücken, im Brachland drumherum. Ein Stück Tangenziale ist immer im Bild. Aber eigentlich geht es darum gar nicht. Alex Pardi war dort, wenn sonst niemand unterwegs war. Im trüben Licht, im Dunst und Nebel des frühen Morgens. Er hat nicht die Straße oder das Bauwerk fotografiert, sondern ein Gefühl. Nämlich das Gefühl, dass die Zeit anhält, für dich, für einen Moment, der sich ewig ausdehnen und dein Leben verändern kann, weil er so verdammt real ist, Millionen Instinkte weckt und für Klarheit sorgt. Du bist, allein, aber in der Welt.

Giorgio Gaber hat dieses Gefühl einst in dem Lied ›Líllogica allegria‹ besungen. Den Text von Sandro Luporini hat Alex Pardi seinen Bildern an die Seite gestellt: ›alone / travelling the highway / in the first light of dawn ...‹

Ein Auszug aus der Serie ist derzeit im ›Forum für Fotografie‹ in Köln zu sehen, wo unter dem Titel ›Peperoni Photobooks / A Decade of Publishing‹ das Jubiläum meines Verlags mit einer Ausstellung gefeiert wird. Ein Bild von Alex Pardi habe ich als Titelmotiv für die Ausstellung ausgewählt. Eine breite Straße, die ins neblige Nirgendwo führt. Ohne die Momente, von denen ich sprach, hätte ich längst meinen Weg verloren.
 
Peperoni Books 2015 /// 30,5 x 24,5 cm /// 80 Pages /// 34 Colour images /// Hardcover /// With a songtext by Sandro Luporini
 
€36.00
BESTELLUNG
Bestellung

<<_1_2_3_4_5_>>
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0