Vorzugsausgaben
CE ROBERT WEINGARTEN /// 6:30 AM         de | en
»Robert Weingartens Fotografie ermöglicht uns im wahrsten Sinn des Wortes, die Welt in neuem Licht zu sehen.« Carol McCusker

Robert Weingartens beeindruckende fotografische Serie entstand während eines ganzen Jahres; er nahm dafür jeweils zur selben Zeit, um 6.30 Uhr morgens, vom selben Standpunkt aus, einem Fenster seines Hauses in Malibu, denselben Blick nach Süden über die Santa Monica Bay in Richtung Flughafen Los Angeles auf. Für jedes Bild benutzte er ein 350mm-Objektiv und einen wenig lichtempfindlichen, feinkörnigen, farbbrillanten Diafilm. Die einzigen Variablen in seinem Projekt waren die Belichtungszeit, die abhing von der jeweils vorhandenen Lichtmenge, und der sich dramatisch verändernde Himmel über Los Angeles: "Das Ergebnis dieser disziplinierten Vorgehensweise ist", so schreibt Weston Naef, Kurator des Getty Museums, "dass Kamera, Objektiv und Film chromatische Effekte einfangen konnten, die dem menschlichen Auge entgehen."
 
Hatje/Cantz /// 120 Seiten /// 53 farbige Abb. /// 300 x 296 mm /// Leinen mit Schutzumschlag /// englisch
 
  
 
 
nächstes Bild
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0