Vorzugsausgaben
CE LOREDANA NEMES /// UNDERGROUND         de | en
Fotografen mögen die eigentümliche Welt des Untergrunds. Loredana Nemes aber hat dem Genre der U-Bahn-Fotografie ein vollkommen neues Gesicht gegeben. Ohne mit versteckter Kamera zu arbeiten, vollzieht sich der Akt des Fotografierens in voller Diskretion: Mit einer Kamera auf dem Schoß porträtiert sie die Stadtnomaden ohne deren Wissen. Mehr als zwei Jahre lang reiste sie durch den Untergrund der Metropolen Berlin, Bukarest, London, Moskau, New York und Paris. Endlich ist zu der einmaligen Fotoserie auch der längst fällige Bildband erschienen. Wir sind begeistert! In schwarzes Leinen gebunden und mit viel Liebe zum Detail gedruckt, verliert man sich im Ausdruck der modernen Großstadtmenschen. Manchmal komisch, oft absurd oder sehr ernsthaft ziehen diese Reisenden in ihrer eigenen Stadt auf den Schwarzweißfotografien den Betrachter sofort in den Bann. Man möchte mehr und mehr sehen von diesen Gesichtern, denen man bei der eigenen Reise durch die Städte doch allzuwenig Beachtung schenkt. Wir freuen uns, ab dem 23. Juni die Bilder von Loredana Nemes bei uns zu zeigen und empfehlen, bis dahin mit diesem grandiosen Buch vorlieb zu nehmen. Eine auf 50 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe, signiert und nummeriert, mit eingelegtem Silbergelatineabzug ist auf Nachfrage bei uns erhältlich
 
Conference Point 2007 /// 112 Seiten /// 230 x 230 mm /// 100 s/w Fotografien /// Hardcover in Vollleinen
 
  
 
 
nächstes Bild
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0