Vorzugsausgaben
ANDREA STULTIENS /// GREEN         de | en
Andrea Stultiens Fotoprojekte sind Zeitsprünge. Historische Fotos, entdeckt auf Flohmärkten oder in Archiven geben den Anstoß für die eigenen Motive. Das aktuelle Projekt "Green" besteht zum einen aus Fotos aus den Jahren 1968 bis 1983: drei Fotoalben gefüllt mit Bildern eines liebevoll gepflegten Gartens in der südlichen Berliner Vorstadt Alt-Mariendorf. Immer wieder hat sich das inzwischen lange verstorbene Paar gegenseitig in seinem Garten fotografiert, zwischen Blütenpracht und Badewanne inmitten des eigenen kleinen Paradieses.


Mehr als zwanzig Jahre später besucht Andrea Stultiens den Garten (eine Postkarte hat die Adresse verraten) und dokumentiert den Jetzt-Zustand. Sie findet Baumarkt-Ästhetik, Kinderspielzeug und einen Pool statt Grünem Daumen und Badewanne. “Was immer der Gegenstand der Bilder sein kann, mein Interesse liegt darin, die Menschen zu zeigen und warum sie sind, wie sie sind, aufgrund Ihrer Umgebung”, sagt sie über ihre Arbeiten. Green dokumentiert die Veränderung eines kleinen Alt-Mariendorfer Gartens und erzählt die Geschichte von Generationen. Mit ihrer neuesten Arbeit hat Andrea Stultiens einen ganz besonders schönen Ton gefunden.
Mit Texten von Gerda Roeleveld und Ulrike Steinbrenner. Zeichnungen von Marco Overkamp.
 
Bildschöne Bücher 2006 /// 450 x 180 mm /// 20 einzelne Fotoblätter, 6 Textblätter in handgearbeiteter Box aus Metall und Holz /// Edition von 30 signierten und nummerierten Exemplaren /// englisch
 
  
€ 398.00 /// Edition: Andrea Stultiens /// Green
 
 
nächstes Bild
 
   
suche starten
fotografie design kunst architektur pop
0